Leistungen
Service
Kooperationen
Kontakt
Praxis
Team
Impressum
Home
Leistungen
Service
Kooperationen
Kontakt
Praxis
Team
Impressum
Home

IGEL-Leistungen

Wie in vielen Arztpraxen können Sie auch in unserer
HNO-Fachpraxis sogenannte "IGEL"-Leistungen, Individuelle Gesundheitsleistungen, nachfragen. Dabei handelt es sich um Leistungsangebote, die außerhalb der Leistungspflicht der
gesetzlichen Krankenkassen stehen und demnach auch von Ihrer Krankenversicherung nicht oder allenfalls in Ausnahmefällen
erstattet werden.

Die Inanspruchnahme solcher Leistungen dient dabei der Krankheitsvorsorge und der Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

Leider verstehen sich heute die meisten Krankenkassen ausschließ-
lich als finanzielles Netz für den Fall, dass eine Krankheit bereits eingetreten ist. Die von vielen Kassen angebotenen Erstattungen bei Vorsorgeleistungen sind nach der Meinung von uns Ärzten und der wissenschaftlichen Fachgesellschaften häufig unzureichend und zu wenig speziell. Der allgemeine Trend zur Gleichmacherei unter dem Zwang der Kostenersparnis führt zu einem stetigen Verlust an Individualität bei der Betreuung unserer Patienten.

Die Erbringung vieler sinnvoller ärztlicher Leistungen ist somit durch die Zahlungspflichten der Krankenkassen nicht mehr gedeckt und müsste von uns Ärzten somit kostenlos erbracht werden.

Der stetige Kostendruck und die enormen Honorareinbußen der letzten Jahre haben auch in den Arztpraxen zu existenziellen Problemen geführt, die hier ein wirtschaftliches Umdenken erforderlich machen.

Da wir weiterhin eine ärztliche Betreuung unserer Patienten, weit
über das vom Gesetzgeber geforderte niedrige Niveau hinaus anbieten und gewährleisten wollen, bieten wir unseren Patienten optional eine zusätzliche privatärztliche Behandlung an, die dann
auch nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) gesondert in Rechnung gestellt wird (steuerliche Anrechenbarkeit).

Fragen Sie daher bitte ganz unverbindlich auch nach diesen "IGEL"-Leistungen, deren Inhalt Sie dann selbstverständlich und ausführlich von mir und/oder den Mitarbeiterinnen erläutert bekommen.

Nachfolgend einige Beispiele:

  • Plastisch-ästhetische Eingriffe im HNO-Bereich (Nasen-
    und Ohrmuschelkorrekturen)
  • Umfangreiche Beratung bei kosmetisch-ästhetischen Problemen im Gesichts- und Halsbereich und die Durchführung entsprechender Behandlungsmaßnahmen (Faltenunterspritzung, Botulinumtoxin)
  • Impfberatung bei Auslandreisen
  • Alternative Behandlungsverfahren (Akupunktur, Neuraltherapie)
  • Anti-Aging-Verfahren und allgemeine Beratung zur Lebensführung
  • Nichtrauchertraining
  • Raucher-Vorsorgeuntersuchungen
  • Tauch-Tauglichkeitsuntersuchungen
  • Gutachterliche Stellungnahmen (Berufseignung, Rentenfragen etc.)
  • Substitutionsverfahren (Vitamine, Mikronährstoffe)
  • Anti-Schnarchbehandlung

Fragen Sie bitte gern auch nach einem Termin in meiner Sondersprechstunde!  Telefon (0511 - 270 35 55)